WIP Juli ’21

Wenn ich auf den Juli zurückblicke, erscheint es mir, als wären vier Monate vergangen und nicht nur vier Wochen. Manchmal frage ich mich, ob ich in meinem Leben wirklich einmal zur Ruhe kommen und wieder so etwas wie einen gewöhnlichen Alltag erleben werde, der länger anhält, als nur ein halbes Jahr.

Weiterlesen

WIP Juni ’21

Vor drei Wochen war ich noch wie gehypt von meinem Arbeitsfortschritt: 10 von insgesamt 30 Kapiteln sind inzwischen überarbeitet! Ein guter Start in die zweite Jahreshälfte. Von diesem Gefühl ist am Ende des Monats leider nicht viel übrig geblieben.

Weiterlesen

WIP Mai ’21

Puh. Was soll ich sagen? Noch letzten Monat habe ich mit großen Tönen verkündet, wie zielgerichtet und zügig ich die letzten Kapitel überarbeitet habe. Und dann das: Kapitel 9 war eine kleine Katastrophe. Ich musste mehrere Passagen komplett neu- bzw. umschreiben. Das hat viel Zeit und Nerven gekostet. Und dann gab es da noch einen ganz anderen Zeitfresser…

Weiterlesen

WIP Dezember ’18

Es tut mir leid. Das ist der mit Abstand verspäteste WIP, den ich den letzten zwei Jahren geschrieben habe. Ich möchte das gar nicht weiter kommentieren. Der Dezember ist aber leider insgesamt nicht wirklich einen Kommentar wert. Entgegen meiner Prognosen Ende November habe ich mein Manuskript bis Ende 2018 nicht beenden können. Erst einmal war…

Weiterlesen

WIP November ’18

WAS FÜR EIN UNFASSBARER MONAT! Entschuldigt bitte diesen emotionalen Ausbruch, aber ich bin immer noch platt, wie der November für mich verlief. Ich hab das 17., 18., 19., 20., 21., 22., 23. und 24. Kapitel meiner Geschichte geschrieben! 8 Kapitel in einem Monat! Ich bin – gelinde gesagt – unfassbar stolz auf mich :) Ich…

Weiterlesen

WIP Oktober ’18

Meine Lieben, ein bisschen stehe ich ja da und denke mir: Was interessiert mich der Oktober, der November, der wird wichtig! Aber langsam: Ich habe mich im Oktober entschieden, das erste Mal am NaNoWriMo dabei zu sehen. Ja, ich, die alte „Wordcount setzt einen nur unter Druck“-Predigerin setzt sich dem Wordcount des Jahres aus: 50.000…

Weiterlesen

WIP August ’18

Was soll ich sagen? Tatsächlich brauche ich diesmal einen ganzen Moment, um den August vor meinem inneren Auge Revue passieren zu lassen. Klar ist: Es hätte besser laufen können. Das elfte Kapitel ist durch und das zwölfte so gut wie fertig. Der erste Höhepunkt der Handlung ist also so gut wie auf Papier. Einerseits bin…

Weiterlesen

WIP Juli ’18

„Shame!“ *Glocke* „Shame!“ *Glocke* „Shame!“ *Glocke* Nein, diesmal gibt es keine guten Ausreden. Und auch keine schlechten. Der Juli ist rum und ich muss der Tatsache ins Gesicht blicken, dass ich verdammt nochmal seit dem 12.07. keinen einzigen Buchstaben mehr für Gloria und Monique gedrückt habe. Mehr als die Hälfte der Zeit habe ich rein…

Weiterlesen

WIP Juni ’18

Freunde der Sonne! Ich habe mich endlich aus meinem Tief erhoben und einen äußerst produktiven Juni gehabt. Ganze dreieinhalb Kapitel habe ich zu Papier gebracht. Mein Vorhaben, täglich mindestens fünfhundert Wörter zu schreiben, hat sich bezahlt gemacht. An freien Tagen habe ich sogar mitunter tausend Wörter geschrieben. An anderen habe ich gar nichts geschafft –…

Weiterlesen

WIP Mai ’18

Hallo zusammen, ich melde mich zurück aus meiner Blog-Pause! Falls ihr es nicht mitbekommen habt, die Wortinseln waren seit dem 25.05. aufgrund der DSGVO nicht abrufbar. Aus der Sicherheit des Offline-Modus‘ wollte ich mir erst einmal anschauen, was nun, nach Inkrafttreten des neuen Datenschutzgesetzes, im Internet abgeht. Zusammengefasst: Nicht viel. Falls ihr immer noch keinen…

Weiterlesen

WIP April ’18

Wenn ich jetzt schreibe: „Wie die Zeit vergeht!“ – macht mich das alt, weil solche Sätze bevorzugt alte Leute sagen? Oder kann man das so sagen – eben weil sich es gerade genau so anfühlt? Mein Leben findet gerade auf der Überholspur statt. Von einem regelmäßig Alltag bin ich immer noch weit entfernt. Neben dem…

Weiterlesen

WIP März ’18

Asche auf mein Haupt: Der März ist vorbei und ich habe tatsächlich seit mehr als zwei Wochen nicht einmal mehr das Dokument geöffnet. … Was soll ich sagen: Das Leben kam dazwischen. Sowohl in der Liebe als auch in Bezug auf meinen beruflichen Werdegang geht es gerade drunter und drüber. Meine Gedanken hängen häufig bei…

Weiterlesen