In Worte gefasst

mUm ein Geschehen in Worte zu fassen, braucht es nicht viel. Wir brauchen Stimmung: Es regnete in Strömen.  Wir brauchen ein Setting: Gerade bog sie um die nächste Straßenecke. Er lief ihr nach, so schnell er konnte.  Wir brauchen Spannung: Hoffentlich war es noch nicht zu spät. Wir brauchen Handlung: „Katja!“, rief er völlig außer…

Weiterlesen

Lesesucht

Warum können all die anderen mehr oder minder wichtigeren Aufgaben warten – nur das Lesen muss noch unbedingt sein? 
Was macht es so bedeutsam für mich, dass ich dafür sogar ein qualvolles Aufstehen nach kurzer Nacht in Kauf nehme? Warum lese ich eigentlich? 

Weiterlesen

Wer hat Angst vorm weißen Blatt?

Kreativität ist mehr als eine erste Idee. Schreiben ist geprägt von der kreativen Entfaltung von Ideen, Zusammenhängen und Worten. Und das trifft nicht nur auf explizit fantasievolle Literatur zu, sondern auf jede Form von Textproduktion. Schreiben ist immer ein Prozess, der einen klaren Anfang, aber ein ungewisses Ende hat. Die Produktion eines Textes kann noch…

Weiterlesen